• Jahrgang 1967
  • im Toggenburg aufgewachsen
  • in Zürich Germanistik, Didaktik und Rumänisch studiert und hängen geblieben
  • früher Karikaturen für den Toggenburger gezeichnet, an Ausstellungen mitgemacht und zwei Lehrmittel illustriert
  • zunächst in der freien Theaterszene Regieassistenzen und Dramaturgie gemacht (u.a. MoMoll Theater)
  • zusammen mit Ueli Bachmann ab 1995 an der Uni Zürich das Unterrichtskonzept 'Theatrales Improvisieren für Fremdsprachige' entwickelt, jetzt fester Bestandteil des Angebots
  • seit 2002 mit einem 50 % Pensum am Sprachenzentrum der Uni/ETH Zürich
  • seit 2003 Dramaturgie für Tanztheater (u.a. für Theresa Rotemberg (Steps 06), URTO (Premio Förderpreis) und v.a. für Andrea Boll (Produktionen in den Niederlanden in Koproduktion mit orkest de ereprijs und Studio For New Music Moscow sowie für das Stadttheater St.Gallen)
  • Seit 2010 Konzentration aufs Schreiben.