SCHULBUCHAUSGABEN & MATERIALIEN

Elkverlag 2018

Wie fühlt es sich an, wenn die Menschen um einen herum eine fremde Sprache sprechen? Wenn sie anders aussehen? Sich anders verhalten? Tsozo aus der Geschichte „Tsozo und die fremden Wörter“ erlebt genau das. Er kommt aus einem fernen Land, lernt ein neues Umfeld und eine neue Sprache kennen. Die liebevoll illustrierte Geschichte ist bereits für Erstleser geeignet, spricht geübte Leserinnen und Leser aber ebenfalls an.

Der grössere Teil des Begleitordners behandelt das Thema Fremd-Sein umfassend. Er enthält Kopiervorlagen zu der Vielfalt der Menschen, zu Kinderrechten und zum Thema Flucht und Ankommen. Die Kinder reflektieren über sich selbst und interviewen eine eingewanderte Person. Das Entwickeln von Interesse gegenüber Fremdem steht im Vordergrund: Die Kinder suchen nach Wörtern, Liedern, Rezepten und Begrüssungsritualen aus anderen Ländern und erweitern so ihren Horizont.

Etwa ein Drittel der Arbeitsblätter vertiefen die Erzählung über Tsozo. Weil im Lesebuch Tsozos neu gelernte Wörter rot eingefärbt sind, erleben die Kinder seinen Lernprozess hautnah mit. Auf den Arbeitsblättern beantworten die Kinder Fragen zum Text, schreiben, zeichnen und befassen sich mit dem Autor.

Ein Exemplar des Buches "Tsozo und die fremden Wörter" liegt dem Ordner bei. Weitere Exemplare können separat bestellt werden: Bestellnr. 490

 

Stefanie Pohlmann, Franziska Küng, für 2.-3. Klasse

elkverlag.ch

 

Verlag an der Este 2017

Tsozo und die fremden Wörter ist als Taschenbuchausgabe beim Verlag an der ESTE erschienen. Parallel dazu sind auch ein Lesebegleitheft  und eine Handreichung erschienen:   https://www.verlageste.de

 

Der Verlag an der ESTE hat sich der Leseförderung verschrieben. Aus der jährlichen Bücherflut wählen sie Titel aus, die altersgerechte Sprache und Inhalte bieten. Diese werden zu einem attraktiven Preis z.b. als Klassenlektüren angeboten. 

ISBN: 9783868653588

 

Mildenberger 2017

Tsozo und die fremden Wörter ist gekürzt im Lesebuch ABC der Tiere 4 vom Verlag Mildenberger erschienen.

https://www.mildenberger-verlag.de

ISBN: 9783619442300